Glaube als Weg– dieses Thema beschäftigte die SchülerInnen der Klassen 8 in den Stunden vor den Herbstferien im Evangelischen Religionsunterricht. Auf unterschiedliche Art und Weise näherten sie sich mit ihrer Lehrerin, M. Mayer-Boucsein, diesem Symbol.

 

Wo finden wir Wege und Weg-Begleiter in Märchen und Filmen? Dabei beschäftigten wir uns auch mit dem ersten Teil („Die Gefährten“) der Triologie „Der Herr der Ringe“. Dann ging es darum, welche Ereignisse und Personen unseren bisherigen Lebens-Weg und damit auch den Glaubens-Weg geprägt haben.Wir lernten biblische Weg-Geschichten, den Jakobs-Weg und dieBedeutung der irischen Segenssprüchekennen. Zum Schluss gingen wir auf dem großen Schulhof gemeinsam einem Labyrinth nach dem Modell der Kathedrale von Chartres nach.Das war mal wieder RELIGIONSUNTERRICHT ganz praktisch!

M. Mayer-Boucsein

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com