Der Praxistag ist ein Langzeitpraktikum, welches für Schülerinnen und Schüler der Berufsreifeklassen angedacht ist. Er kann in den Klassenstufen 8 oder 9 durchgeführt werden.

Diese Schülerinnen und Schüler sollen einmal wöchentlich über einen längeren Zeitraum (bis zu einem Schuljahr) ein Praktikum in einem von ihnen ausgesuchtem Betrieb oder in der Verwaltung absolvieren.

Dadurch können sie einen tieferen Einblick in das Berufsleben erhalten, die Praxis hautnah erleben, die Kompetenzen in der Berufs- und Arbeitswelt erwerben sowie persönliche Stärken und Fähigkeiten ausbauen. Dies alles soll die Schüler zum Lernen motivieren und ihnen einen leichteren Übergang in die berufliche Ausbildung ermöglichen.

Die Anne-Frank-Realschule plus denkt zur Zeit über die Einführung des Praxistags frühestens zum Schuljahr 2013/14 nach.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com