Bläserklassen/Schulorchester

Im Schuljahr 2016/2017 gibt es an unserer Schule folgende Bläserklassen:

5b – Thomas Eberth

6b – Klaus-Bernd Schneider

7bd – Thomas Eberth

 

... und außerdem noch das

Schulorchester – Thomas Eberth und Klaus-Bernd Schneider

Am Montag, 21. August 2017 geht es weiter mit dem Schulorchester: Die erste Probe des neuen Schuljahres ist eine Tuttiprobe. Wir treffen uns wieder in Raum 227.

Im Anhang findet Ihr den Probenplan bis Weihnachten.

 

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (Probenplan I.pdf)Probenplan I.pdf 135 KB20-08-2017

Bläserklassen.Convent 2017 am Deutschen Eck. Wir waren dabei!
Wir hätten nie gedacht, dass 1.500 Blasmusiker tatsächlich Gewitterwolken wegblasen können. Rund um uns war alles schwarz, wir standen im Sonnenschein.
Es war großartig! Danke Tobias Jacobs und "Musik für ALLE" für die perfekte Organisation. Danke konflux für die groovige Musik.

In diesem Jahr haben wir echte Blasmusik gemacht und auch als 1.500 Schüler starke Bläsersection die Band konflux begleitet. Bei „Highway To Hell“ hat der Kaiser auf dem Pferd am Deutschen Eck mitgewippt.

Auf dem Weg zum Deutschen Eck geben wir in Ehrenbreitstein ein Platzkonzert.

Unsere Kofferbänder bestätigen es: Wir sind dabei!

Nach der Überfahrt mit dem „Schhängel Shuttle“ über dem Rhein geht's zu Fuß zum Deutschen Eck.

Begeistert heben alle ihre Instrumente in die Luft.

Bis zum letzten Ton hielt das Wetter – kurz danach gab es einen heftigen Gewitterschauer.

Die letzten Vorbereitungen für unser Jahreskonzert laufen zur Zeit. Wir haben wieder ein abwechslungsreiches Programm einstudiert: Von der "Ode an die Freude" über "You Give Love A Bad Name" und "Pink Panther Theme" bis hin zum "Jungle Book" ist für jeden etwas dabei. Herzliche Einladung!

Einen ungewohnten Auftritt hatten die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse 7 der Anne-Frank-Realschule plus, als sie ganz alleine vor der Prüfungskommission des Kreismusikverbandes Westerwald auf ihren Instrumenten vorspielen mussten. Ihr Ziel war es, die D1-Prüfung für junge Blasmusiker zu bestehen. Und dafür mussten sie einiges leisten.

Bereits Ende des letzen Jahres hatten sie in einer schriftlichen Prüfung bewiesen, dass sie Ahnung haben von Tonleitern, Tetrachorden, Intervallen, Dreiklängen und anderen Grundlagen der Musiktheorie. Im Frühjahr 2017 übten sie dann besonders intensiv das Spielen auf ihren Instrumenten. Es galt, sieben Tonleitern samt zugehöriger Dreiklänge auswendig zu lernen und zwei anspruchsvolle Solostücke für ihr jeweiliges Instrument einzustudieren. Dies erledigten die jungen Musiker mit großem Einsatz in erster Linie alleine zu Hause.

Beim Einzelvorspiel im April zeigte sich dann, dass sich ihre Mühe gelohnt hatte. Die beiden Prüfer Jörg Stäcker und Stefan Weidenfeller vom Kreismusikverband bescheinigten allen Schülern, dass sie die Anforderungen der D1-Prüfung erfüllen. Sie lobten das hohe Niveau der jungen Musiker (Durchschnittsnote: 1,4) und beglückwünschten Musiklehrer Thomas Eberth, dass dies im Gruppenunterricht erreicht wurde.

Statt sich auf ihrem Erfolg auszuruhen, bereiten die Bläserklassenschüler jetzt mit großem Elan die anstehenden Auftritte vor, bei denen sie wieder in gewohnter Weise als Ensemble spielen werden. Höhepunkte werden das Jahreskonzert der Anne-Frank-Realschule plus Montabaur am 8. Juni 2017 ab 19:00 Uhr in der Aula sowie ein Großkonzert mit mehr als 1.500 Schülern am 9. Juni 2017 am Deutschen Eck in Koblenz sein

.

Solz präsentieren die Schüler der Bläserklasse 7 ihre Urkunden zur bestandenen D1-Prüfung.

 

Seit Anfang November haben sich die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse 6b auf ihre Auftritte in der Vorweihnachtszeit intensiv vorbereitet. In den letzten Wochen konnten sie ihr neues Programm dann bei mehreren Gelegenheiten zu Gehör bringen: Am 1.12. und 7.12. spielten sie jeweils zur Eröffnung eines Adventsfensters vor dem historischen Rathaus in Montabaur. Die Musikbeiträge trugen sehr zur vorweihnachtlichen Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt bei und die jungen Musikerinnen und Musiker wurden mit viel Applaus bedacht.
Am 19.12. gab es dann noch einen Auftritt im Alten- und Pflegeheim des Hospitalfonds Montabaur. Die Bewohnerinnen und Bewohner freuten sich sehr über den musikalischen Besuch und nutzten die Gelegenheit, bei den Advents- und Weihnachtsliedern kräftig mitzusingen.

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (IMG_5491.JPG)IMG_5491.JPG 2162 KB19-12-2016

Hier gibt es den Probenplan des Schulorchesters für die Monate Januar bis Juni 2017.

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (Probenplan 2.pdf)Probenplan 2.pdf 131 KB03-01-2017
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com