"Reichsapfel in Vanillesoße" heißt das muntere Theaterstück aus der Feder von Gernot Gingele, das am 25. Juni 2015 in einer Abendveranstaltung um 19.00 Uhr in der Aula unserer Schule uraufgeführt werde soll. Doch bis die bekanntesten Detektive der Welt einem sensationellen Raub in der Vergangenheit nach und nach auf die Spur kommen, ist für die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler noch einiges zu tun.

"Da ist insgesamt viel Text zu lernen", stellt die Betreuerin Anke Bendel fest. "Aber unser Ensemble macht einen prima Job." Und es geht ja auch nicht nur um Texte. Körpersprache, Stimme und Betonung, dann Mimik und die richtige Geste zum richtigen Zeitpunkt – viele Bereiche der Schauspielerei sind fester Bestandteil der Vorbereitungen.

Und der Ort der Aufführung? Entgegen anders lautender Überlegungen wird das Geschehen um List, Tücke, Betrug und kluge Intrigen doch auf der schon bekannten Theater-Bühne in unserer Aula stattfinden. Denn die Kulisse, entworfen von Dieter Große-Heilmann, passt so genau zu dem Ablauf der Ereignisse, dass alle Beteiligten begeistert waren.

Jetzt hofften die Mitglieder der AG Theater nur noch auf weiterhin erfolgreiche Vorbereitungswochen und darauf, dass viele Interessierte zur Uraufführung den Weg in unsere Aula finden.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com