Ob Stall ausmisten, Ponys und Esel striegeln, Kleintiergehege reinigen oder Hunde ausführen - die Schülerinnen der Tierschutz-AG setzen sich mit Tatkraft für herrenlose Haustiere im Tierheim Montabaur ein.

Senta, die Mischlingshündin, springt und jault vor Freude. Sie ist kaum zu bändigen. Warum? Die Mädchen aus der Anne-Frank-Realschule sind wieder da und das heißt für Senta: spazieren gehen, rumtollen, Leckerlis bekommen.

Auch Apollo, der Berner Senne, liebt es spazieren zu gehen. Die Mädchen begrüßen ihn mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Apollo hat eine neue Familie gefunden. Morgen wird er umziehen. Natürlich freuen sich die Mädchen über sein Glück. Aber es fällt auch ein bisschen schwer sich von ihm zu trennen.

Auf der Wiese tollen die Welpen herum. Sie kommen aus Rumänien und sind vor dem sicheren Tod gerettet worden. Unsere Schülerinnen sind froh, dass sie bestimmt bald in unserer Region eine Chance auf ein erfülltes Hundeleben haben.

Im Katzenhaus wird gespielt oder auch gekuschelt – jede Katze hat da andere Erwartungen an die Schülerinnen. Die zurückhaltende Mietze beobachtet lieber das Geschehen während sich andere an die Beine drücken und für jede Zuwendung dankbar sind.

Die Ponys, Esel und Lamas haben eine große Wiese und Ställe. Natürlich fällt auch hier einiges an Arbeit an: die Ställe müssen ausgemistet, die Wiese von Hinterlassenschaften gereinigt und das Fell gepflegt werden. Gerne übernehmen die Mädchen der Tierschutz-AG diese Arbeiten.

Klara und Susi, die beiden Hängebauchschweine, lieben es gekrault zu werden. Doch ihre Lieblingsbeschäftigung ist fressen und so machen sie sich schmatzend über den Obst-und Gemüsesalat her, den die Mädchen der Tierschutz-AG zusammengestellt haben.

In den nächsten Wochen und Monaten wollen die Schülerinnen der Tierschutz-AG aber nicht nur tatkräftig im Tierheim helfen, sondern auch auf die finanzielle Situation des Tierheims aufmerksam machen. Ob Futter, Unterbringung oder Tierarzt, der größte Teil der Kosten wird durch Spenden finanziert. Und so wollen die Mitglieder der Tierschutz-AG mit Spendenaktionen in unserer Schule dazu beitragen, dass es den Tieren im Tierheim Montabaur an nichts fehlt.

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com