Beim Martins-Markt des Herz-Jesu-Krankenhauses in Dernbach konnte sich unser Schulchor am 9. November 2008 erstmals auch außerhalb der Schule  zu Gehör bringen.

Der Schwestern-Orden der „Armen Dienstmägde Jesu Christi“ hatte zur Unterstützung seines Projekts „Straßenkinder in Nigeria“ im Rahmen eines Benefiz-Konzerts Musikvereine und Chöre aufgerufen, sich mit ihrer „Stimmen-Gewalt“ daran zu beteiligen und das soziale Anliegen zu unterstützen.

Übertragen wurde das gesamte Konzert vom hauseigenen Fernsehsender, so dass alle interessierten Krankenhauspatienten die musikalischen Darbietungen am Bildschirm mitverfolgen konnten.

 

Benefizkonzert Herz-Jesu-Heim Dernbach

 

 

Mit einem Friedenskanon zogen unsere 20 SchülerInnen - unter Begleitung einer vierköpfigen Trommler-Formation – in die Kapelle ein. Die anschließenden Liedvorträge „Morning has broken“ und „Heaven is a wonderful world“ überzeugten das aufmerksame Publikum. Der stimmungsvolle Vortrag der Lieder „If you’re happy“ und „Siyahamba“ mit seinen erfrischenden Rhythmen riss die Zuhörer mit und ließ sie begeistert mitklatschen und applaudieren.

„Macht weiter so“, hieß es nach Ende der Darbietung aus den Reihen der Zuhörer.

Frau Donath, die die Veranstaltung organisiert hatte, bedankte sich abschließend bei unserem Schulchor für seinen Einsatz und den tollen Beitrag und überreichte Präsente an die Schülerinnen und Schüler.

 

Benefizkonzert Herz-Jesu-Heim Dernbach

 

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com