Anne-Frank-Realschüler spenden für die Tafel



Paul Widner von der Tafel Montabaur erhält die Spende vom SV-Team 

 

Pünktlich zum Valentinstag verkaufte die Schülervertretung der Anne-Frank-Realschule in Montabaur rote Herzen aus Pappe, die von Schülern und Lehrern für kleines Geld erworben und nach freien Stücken verziert werden konnten. Anschließend hatten Schüler und Lehrer die Möglichkeit, die beschrifteten Herzen bei der Schülervertretung der Anne-Frank-Realschule abzugeben. Diese teilte die Herzen an die jeweiligen Empfänger aus. 
Obwohl die Aktion erstmalig stattfand, wurden die kleinen, roten Grußkarten mit Begeisterung angenommen und schließlich ein Ertrag von 100 € eingenommen, der dem regionalen Förderverein Westerwaldkreis Tafel Montabaur e.V. gespendet wurde. Die Tafel unterstützt insgesamt 420 Bürger aus der Region Montabaur und Wirges mit Nahrungsmitteln, 40 % davon sind Kinder und Jungendliche. 80 Ehrenamtliche helfen, die von Geschäften gespendeten Lebensmittel zu organisieren, zu transportieren und zu sortieren. Nach Meinung der Schülervertretung der Anne-Frank-Realschule ist dies ein großartiger Verein mit großem Engagement, den es lohnt zu unterstützen.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com