SV der Anne-Frank-Realschule plus unterstützt das Kinderhospiz Bärenherz

Die Bärenherzstiftung ist eine Einrichtung, die es in Leipzig und Wiesbaden gibt. Sie dient zur Entlastung von Familien mit Kindern, die unheilbar krank sind oder schwere und mehrfache Behinderungen besitzen und nur noch eine geringe Lebenserwartung haben. Das Ziel der Stiftung ist es, die Familien, die dort mit ihren Kindern wohnen, zu entlasten, damit sie die letzten gemeinsamen Tage schön verbringen können und somit in guter Erinnerung behalten. Sie werden dort von Pflegern, Betreuern, Ärzten, Therapeuten und Ehrenamtlichen unterstützt. Für „einfühlsame, liebevolle und fachlich qualifizierte Betreuung schwerstkranker Kinder“ wurde das Kinderhospiz Bärenherz 2008 mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet. Eine Stiftung wie diese wird nicht vom Staat finanziert und kann nur durch Spenden existieren, daher wollten wir ebenfalls helfen.

Die Valentinsaktion und die Schülerdisco erbrachten einen Betrag von rund 200 €, den wir (Ulf Schenkenhofer, Joana Jost, Stefanie Malm, Simone Meudt und Judith Duchscherer) dem Hospiz zukommen ließen. Jedoch wäre die Summe ohne die zahlreiche Unterstützung der Schülerinnen und Schüler nie zusammen gekommen.

Dafür VIELEN DANK !!!!!!

 

(Dieser Artikel wurde von Stefanie, Judith und Simone verfasst)

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com