Sockeltrainingstage 2010

 

Wie schon in den letzten Jahren finden an drei Tagen vor den Herbstferien in der Anne-Frank-Realschule plus die Sockeltrainingstage statt.
Die Klassenstufen 5 bis 8 werden von ihren Klassenlehrerinnen/Klassenlehrern oder Fachlehrinnen/Fachlehrern fächerübergreifend in verschiedenen Arbeitsmethoden und der Teamfähigkeit geschult. Augewählte und durch die
Lehrer ausgearbeitete Trainingseinheiten zu Themen wie: Visualisieren, Foliengestaltung, Gruppenarbeit organisieren ... werden an einem Vormittag gemeinsam durchgeführt. Die geleisteten Trainingseinheiten werden im persönlichen
Methodenpass dokumentiert.
In der Klassenstufe 9 steht die Berufsvorbereitung im Mittelpunkt. Die Schüler bearbeiten viele wichtige Themengebiete: Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ), der GEVA Test (ausführlicher Berufsinteressen-Test), Schreiben eines
Lebenslaufes, Erstellen eines Berufsmappenportfolios und Bewerbungstraining, durchgeführt von externen Fachleuten aus der Berufswelt.
Die 10. Jahrgangstufe hat den Schwerpunkt Verkehrssicherheit und Ausbildungsangebote. Im Bereich Verkehrsicherheit werden neben der Ersten Hilfe im Straßenverkehr, die Gefahren von Alkohol und Drogen,
Aggressionen im Straßenverkehr oder Geschwindigkeit thematisiert. Vorträge von Dozenten der Bundeswehr, Zivildienst, Feuerwehr, Freiwilliges Soziales Jahr, und Polizei geben Einblicke in verschieden Berufwege nach dem Abschluss.

Die seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführten Trainingstage bilden ein Schwerpunkt des Qualitätsprogramms der Anne-Frank-Realschule plus und werden bei den Schülerinnen/Schülern, den Lehrkräften, den Eltern und
externen Dozenten und Ausbilder sehr geschätzt.
Besonders möchten wir uns an dieser Stelle bei den vielen externen Helfern der verschiedenen Institutionen bedanken
und freuen uns auf eine weitere gute Zusammnearbeit. Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir für die Trainingstage viel Erfolg und viel Spaß.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com