Sport

 Toller Erfolg der Leichtathleten der Anne-Frank-Realschule plus !

 

Bei der regionalen Vorrunde in Eich (Andernach) belegten 3 von 4 gemeldeten Mannschaften der Anne-Frank-Realschule Plus jeweils in ihrer Wettkampfgruppe den ersten Platz. Damit qualifizierten sie sich für den Leichtathletik-Regionalentscheid.

In Koblenz beim Regionalentscheid konnten sich die Jungen der Wettkampfgruppe III mit genügend Punkten und einem guten 2. Platz (hinter dem späteren Landesfinalsieger aus Mülheim-Kärlich) für den Landesentscheid qualifizieren. Die Jungen der WK IV konnten sich im Regionalentscheid nicht gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Bei den Mädchen der WK III fehlten an diesem Tag leider 3 starke Schülerinnen, wodurch eine erneute Teilnahme beim Landesentscheid verpasst wurde.

Wie im letzten Jahr (damals unter WK IV) jetzt unter WK III gab es für die Jungen eine starke Konkurrenz in Konz (Trier) beim Landesentscheid der Leichtathleten. Nachdem die Anne-Frank-Schüler laut erreichter Punktzahl im Regionalentscheid als 5. von 6 teilnehmenden Mannschaften anreiste, konnten sie an diesem Tag durch hervorragende Leistungen am Ende einen tollen 4. Platz erreichen und hatten nur wenig Rückstand auf den begehrten 3. Platz (Medaillenrang).

 

Folgende Schüler trugen zum Erfolg beim Landesentscheid bei:

Luca Jaspert, Michael Schmidt, Noah Mees, Sebastian Grundmann, Jannik Klein, Nico Rios Jemenez, Leon Hoffmann, Ricki Stoll, Lukas Müller, Niclas Schönberg sowie die beiden an diesem Tag neu hinzugekommenen Schüler Mato Stipic und Hendric Henritzi

Betreuer: A. Vogt

 

 

 

 

Anne-Frank-Fußballer auch im Jahr 2014 erfolgreich !

 

 

 

Die Fußballer (WK II) der Anne-Frank-Realschule Plus starten auch ins neue Jahr 2014 erfolgreich. Die Mannschaft konnte sich trotz der langen Winterpause und dadurch fehlendem Spielrhythmus im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ beim Turnier gegen die Mannschaften aus Diez und Betzdorf durchsetzen.

 

Bereits die Anfahrt zum Spielort in Betzdorf verlief sehr schleppend, denn der bestellte Bus aus Diez, der uns in Montabaur abholen sollte kam nicht, da der Termin vom Busunternehmen verschwitzt wurde. Wir mussten schließlich selbst kurzfristig einen Bus organisieren, damit das Turnier stattfinden konnte.

 

 

Ähnlich verlief auch die erste Halbzeit (0:0) im Spiel unserer Mannschaft gegen das Gymnasium aus Diez. Das schöne und sichere Zusammenspiel in der Mannschaft aus den vergangenen 3 Turnieren wurde schmerzlich vermisst. In der zweiten Halbzeit fand sich die Mannschaft wieder besser zusammen und konnte das Spiel mit 3:0 klar für sich entscheiden. Im entscheidenden letzten Spiel des Dreier-Turniers gegen das Gymnasium Betzdorf begann unsere Mannschaft sicherer und erspielte sich einige gute Chancen. Mit 2:0 gingen wir gesichert in die Halbzeit-Pause. Nach der Halbzeit musste nochmal gezittert werden, da sich für Betzdorf noch einige gute Tormöglichkeiten ergaben und der 1:2 Anschlusstreffer erzielt wurde. Am Ende reichte jedoch unser 2:1 Sieg über Betzdorf, um Anfang Juni in den Regionalentscheid einzuziehen.

 

 

Die vier von der Anne-Frank-Realschule gemeldeten Mannschaften waren beim Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia im Regionalentscheid in Koblenz sehr erfolgreich. Sie belegten allesamt den ersten Platz! Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven und an die Betreuerinnen und Betreuer.
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com