Sport

Im Rahmen einer feierlichen Spendenübergabe erhielt die Anne-Frank-Realschule plus Montabaur für die Teilnahme an der Aktion „5000 Sportabzeichen für den Westerwald“ der Kreissparkasse Westerwald eine Ehrung. Jedes abgelegte Sportabzeichen wurde von der Kreissparkasse mit 10 Euro gefördert. Mit 42 anderen Vereinen und Schulen wurden insgesamt 4006 Sportabzeichenprüfungen abgeleistet, davon waren 256 Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligt.

Vom Sparkassenverband erhielt die Anne-Frank-Realschule plus einen weiteren mit 500 Euro dotierten Sonderpreis für besonderes Engagement. Das Geld kommt sportbezogenen Projekten und Anschaffungen zugute.

Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern und den betreuenden Lehrkräften sei an dieser Stelle gedankt, natürlich mit dem Aufruf, auch in diesem Jahr wieder am Sportabzeichenwettbewerb teilzunehmen.

Anhänge:
DateiNr.DateigrößeZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (ksk-sportabzeichen 2015.jpg)Zeitungsartikel aus der Westerwälder Zeitung vom 31.03.2015 194 KB01-04-2015

Dank eines Schulprojektes der Firma Steuler in Zusammenarbeit mit Base-Tennis konnten Schüler und Schülerinnen unserer Wahlpflichtkurse SuG 9 und 10 sowie eine Mädchengruppe 10a/c  in jeweils einer Doppelstunde das Tennisspielen erlernen.

Auch wenn es anfangs nicht gleich klappte mit Vorhand, Rückhand und Volley, so waren am Ende schon kleine Spielzüge ersichtlich.

Vielen Dank für die schönen Stunden.

 

 

Am 22.07.2014 konnten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-8 der Anne-Frank-Realschule plus bei einem Sporttag das deutsche Sportabzeichen erwerben.

Prüfungen fanden in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination statt. Aus diesen Disziplinen konnte jeder Schüler gemäß seinen Fähigkeiten eine Disziplin auswählen. Obligatorisch für jeden Schüler war das Absolvieren eines 800m-Laufes, des Sprintschwimmens über 25m, der Auswahldisziplinen Kraft sowie Koordination.

Bei gutem Wetter zeigte jeder Schüler im Schulstadion, im Mons-Tabor-Bad sowie im dahinterliegenden Wald und in der Kreisporthalle, was ihn ihm steckte. Das Engagement der Schüler verdient ein großes Lob – jeder wollte doch das bronzene, silberne oder goldene Sportabzeichen erlangen.

Ein Dank geht an die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9, die beim großen Sporttag als Helfer fungierten.

Die Auswertungen der Wettkämpfe werden folgen.

Sehr kreativ waren die Mädchen der Klassen 10c und 10d bei dem Erstellen eines eigenen Tanzes. Das fleißige Üben machte sich bezahlt und die Darbietungen waren durchweg sehenswert.


 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com